php-web-developer.de

VirtualBox 4 startet VRDP/VRDE nicht – Oracle Extension Pack installieren

von am Do. 02. Jun 2011, unter Netzwerk

Seitdem ich nach einiger Zeit wieder eine VirtualBox-Maschine mit der Version 4 betreibe, habe ich mich gewundert, ob irgendwas im System den Verbindungsaufbau verhindert und hatte es vorläufig so hingenommen, da es ja auch Betriebssystem-interne Remote-Möglichkeiten wie z.B. über RDP, VNC oder TeamViewer gibt. Ich sah auch keine Fehlermeldung, weshalb ich davon ausging, dass der Fehler anderweitig lag.

Da dies jedoch auf kurz oder lang sehr unflexibel ist und ich auch sehen möchte, was beim Starten, Neustarten und Herunterfahren passiert und ggf. interaktiv tätig werden möchte, habe ich mich doch weiter auf die Suche nach der Fehlerquelle gemacht.
Nach ein wenig Googlen fiel mir auf, dass VBoxHeadless normalerweise als Debug-Meldung auf der Konsole ausgibt, dass der VRDE-Server (vormals VRDP – "VirtualBox Remote Display Protocol") getartet wird:

VRDE server is listening on port 3389.

Dies war bei mir nicht der Fall und ist wohl aus der Vergangenheit nicht mehr hängen geblieben. Daher wusste ich nicht direkt, dass VRDE nicht funktioniert. Nach einer Aktualisierung der VirtualBox auf Version 4.0.8 und Einrichtung einer neuen Maschine, bekam ich den Warnhinweis, dass der USB 2.0 Host nicht aktiviert werden könne, da das Oracle Extension Pack nicht installiert wurde. Daraufhin habe ich es nachinstalliert und tatsächlich wird nun auch der VRDE-Server gestartet. Die Lösung des Problem heisst also Oracle Extension Pack.

Hätte ich mir im Vorfeld klargemacht, dass VRDE "VirtualBox Remote Desktop Extension" bedeutet, wäre ich wohl schneller auf die Lösung gekommen.
Da der Versionssprung im Gegensatz zu den vorigen Major-Versionen vollkommen an mir vorbeiging, habe ich natürlich auch nicht an das Changelog gedacht. Ein Auszug zeigt direkt, dass eine Aufsplittung stattfand.

VirtualBox 4.0.0 (released 2010-12-22)
This version is a major update. The following major new features were added:
-Reorganization of VirtualBox into a base package and Extension Packs; see chapter 1.5, Installing VirtualBox and extension packs, see the manual for more information
[...]

Auf folgender Seite lässt sich das Oracle Extension Pack für Windows, Mac OS X, Solaris und Linux herunterladen:
http://www.oracle.com/technetwork/server-storage/virtualbox/downloads/index.html#extpack

Unter Archlinux heisst das zu installierende AUR-Paket virtualbox-ext-oracle.

Um den VRDE-Server generell für eine VM zu aktivieren, kann mit dem Befehl VirtualBox zum Starten der VirtualBox-GUI in den Einstellungen der virtuellen Maschine ("Ändern") unter dem Punkt Anzeige die Fernsteuerung aktiviert werden sowie der gewünschte Port zur Verbindung und die diesbezügliche Authentisierungsmethode.

Über die Konsolenanwendung VBoxManage gibt es mit der VirtualBox-Version 4.0.8 folgende mögliche Parameter:

[--vrde on|off]
[--vrdeextpack default|<name>
[--vrdeproperty </name><name =[value]>]
[--vrdeport <hostport>]
[--vrdeaddress <hostip>]
[--vrdeauthtype null|external|guest]
[--vrdeauthlibrary default|<name>
[--vrdemulticon on|off]
[--vrdereusecon on|off]
[--vrdevideochannel on|off]
[--vrdevideochannelquality <percent>]

Standardmäßig wird Port 3389 genutzt, da es sich um das Protokoll RDP handelt und Microsoft dies z.B. ebenso handhabt (siehe auch /etc/services).
Über die Konsole lässt sich VRDE mit folgendem Befehl aktivieren:

VBoxManage modifyvm [Name der virtuellen Maschine] --vrde on

Mit VBoxHeadless lassen sich optional auch nur für den jeweiligen Aufruf die VRDE-Einstellungen anpassen, hierzu können folgende Switches bzw. folgender Parameter genutzt werden:


-e, -vrdeproperty, --vrdeproperty <name =[value]> Set a VRDE property:
"TCP/Ports" - comma-separated list of ports
the VRDE server can bind to. Use a dash between
two port numbers to specify a range
"TCP/Address" - interface IP the VRDE server
will bind to


Hinterlasse einen Kommentar

(* diese Angaben werden benötigt)

Suchen Sie etwas Bestimmtes?

Benutzen Sie das Formular, um die Seite zu durchsuchen:

Finden Sie immer noch nicht das, was Sie suchen? Hnterlassen Sie mir eine Nachricht oder einen Kommentar und ich werde mich mit Ihnen in Verbindung setzen!